Hebeanlagen.net

Informationen, Vergleiche, Angebote und Tests für Hebeanlagen

Navigation

FAQ – Häufig gestellt Fragen

grafik

Was für eine Hebeanlage braucht man, um folgendes Sortiment anzuschließen? (Beispiel)

  • 1 WC
  • 1 Dusche
  • 1 Waschbecken
  • 1 Waschmachine (max. 60°C)

Info:      In 1 Meter Höhe ist ein Abwasseranschluss.

Die Auswahl ist riesig und sehr unübersichtlich als Neuling, doch es müssen einige Punkte beachtet werden, um eine Hebeanlage auszuwählen. Als erstes was genau alles angeschlossen werden soll. Danach muss man entscheiden, wo die Hebeanlage stehen soll, denn es macht einen Unterschied, ob das Ding hinter der Toilette, oder 3m weiter weg im Nachbarraum stehen soll. Daraufhin muss man ausmessen, wie hoch die Rückstauebene ist. Nicht jede Hebeanlage schafft z. B. 7 m.

Anschließend muss man beim Kauf der Hebeanlage beachten, dass die Hebeanlage für den eigenen Gebrauch gedacht ist und dementsprechend passt. Auf den Fall bezogen ist es wichtig, dass die Hebeanlage 3 Zuläufe mit WC besitzt. Außerdem muss für den Gebrauch am WC ein Häcksler vorhanden sein, um Verstopfungen zu vermeiden. Wichtig ist hier ebenfalls, dass die Hebeanlage Gas- und wasserdicht ist, um Gerüche wegleiten zu können.

Die Hebeanlage läuft nicht mehr so wie früher, sondern viel langsamer! Was ist passiert?

Hebeanlagen sollten im privaten Gebrauch jährlich, wenn noch besser jedes halbe Jahr einmal gewartet werden z.B. entlüften und nach Verstopfung etc. Ausschau halten.

Sollte dies nicht der Fall sein, könnte es auch am Gerät selbst liegen, da es nach längerer Benutzung an Leistung verlieren kann.

Noch eine weitere Möglichkeit wäre denkbar, denn da bei Hebeanlagen Wasser im Spiel ist, kann sich Kalk sammeln und festsetzen. Da wäre eine einfache Entkalkung notwendig.

Meine Hebeanlage ist viel zu laut und ich weiß nicht warum?

Bei den meisten Hebeanlagen Hersteller wird schon ganz besonders darauf geachtet, dass Ihre Produkte leiser und noch leiser werden. Schalldämmungsplatten zum Beispiel. Doch auch wir können etwas dafür tun, dass die Hebeanlage leise und ordnungsgemäß läuft: Die Hebeanlage sollte:

  • keine Wand berühren
  • fest verschraubt sein, um freie Bewegung zu vermeiden
  • auf einer geraden Ebene positioniert sein

Und zum Schluss sollte auch noch darauf geachtete werden, dass die Abflussrohrleitung richtig befestigt worden ist.